2007-12 SAP-NetWeaver und UAM

NetWeaver von SAP kooperiert mit User Access Manager von o4b im Rahmen des Identity Managements.
Mit der Entwicklung des User Access Manager hat open4business den Zugang und die Rechteverwaltung zu den Internet Portalen der Autohersteller bereits optimal gelöst. Im Rahmen der Einführung eines umfassendes Identity Managements wird jetzt eine Kombination zwischen den Systemen NetWeaver (ehemals MaxWare) von SAP und dem User Access Manager von open4business bei einen größeren Automobilzulieferer eingeführt. Der User Access Manager verfügt bereits über eine Schnittstelle für die Anbindung solcher Meta-Directories und diese wurde in den letzten Jahren bei der ZF Friedrichshafen mit DirX von Siemens erfolgreich umgesetzt.