2006-11 UAM

User Access Manager V2.0 hat Final Release Status erreicht!
Der "User Access Manager V2.0" (vormals "ZF PortalManager"), die Gemeinschaftsentwicklung zwischen der ZF Friedrichshafen AG und der open4business GmbH, hat erfolgreich die letzten Testläufe bei den Endbenutzern absolviert. Der erste bereits produktive Einsatz im operativen Umfeld findet in der ZF Friedrichshafen AG statt. Der User Access Manager ist die Weiterentwicklung des ZF PortalManager. Hierbei wurden Anforderungen der Automobilindustrie gesammelt und konsequent umgesetzt. Im Zuge der umfangreichen Erweiterungen wurde der User Access Manager technisch ebenfalls modernisiert um Anforderungen wie Plattformunabhängigkeit gewährleisten zu können.

Mit neuen Features, beispielsweise die Möglichkeit verkettete Genehmigungsworkflows abzubilden oder der Multimandantenfähigkeit, sowie die frühzeitige Implementierung geplanter zukünftiger Standards, wie die Empfehlung der ODETTE für die automatisierte und sicherere Datenübertragung zu Kunden-Portalen UAM (User & Access Management), gehört der User Access Manager zu den wohl mächtigsten Werkzeugen zur Unterstützung des Portal Managements der Automobil Zulieferindustrie. Gerne präsentieren wir Ihnen die Möglichkeiten und Vorteile in einer Vor Ort Präsentation. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!


Übrigens: Wir nehmen auch auf der ODETTE Conference 2006 in München teil. Gerne bieten wir Ihnen bei Interesse in diesem Rahmen ein Gespräch an.

Weitere Informationen rund um den User Access Manager finden Sie hier.