ZF Friedrichshafen AG – open4business entwickelt neues Online-Bewerbungsportal für den internationalen Einsatz
06-03-2012

Der Startschuss ist gefallen. open4business entwickelt für die ZF Friedrichshafen AG ein neues Portal um den Online-Bewerbungsprozess international zusätzlich abbilden und durchführen zu können. Das neue Modul erweitert das sich bereits im Einsatz befindende open4business-Produkt „KPM-ML“ (Karriere-Pflege-Modul-Multilanguage), eine Webanwendung zur Ausschreibung und Pflege von Stellenangeboten, Praktikumsplätzen und Abschlussarbeiten, um einen formulargestützten Online-Bewerbungsprozess.

„KPM-ML“ ist eine von open4business in 2011 neu entwickelte und intuitiv bedienbare Java Web-Anwendung, welche zur Erstellung, Pflege und Veröffentlichung von Stellenangeboten, Praktikumsplätzen und Abschlussarbeiten dient. Die Web-Anwendung basiert technisch auf dem von open4business entwickelten Java-Framework „solutions4business“. Die in „KPM-ML“ gepflegten Ausschreibungen werden dynamisch über das Content Management System FIRSTspirit® in den Internetauftritt und in das Intranet publiziert. Schnittstellen (XML u.a.) versorgen die vertraglich gebundenen Jobbörsen, wie z.B. Jobstairs oder die Bundesagentur für Arbeit, mit den aktuellsten Ausschreibungen. Eine weitere KPM-Schnittstelle zu SAP-eRecruiting vervollständigt die technische Flexibilität und modulare Erweiterbarkeit.