Geplante Gesetzesänderung (2017): Einsatz unserer Mitarbeiter bei Kunden (remote und vor Ort) zertifiziert.
07-07-2016

open4business hat, auf die 2017 zu erwartende Gesetzesänderung bezüglich des Einsatzes von Entwicklern und Beratern bei Kunden vor Ort (und remote), vorausschauend reagiert und den Einsatz im Rahmen geltender und zukünftiger Gesetze heute von der Bundesagentur für Arbeit anstandslos zertifiziert bekommen.

 
Mit der erteilten Erlaubnis, sind Sie als Kunde bei uns auf der sicheren Seite! Die drohende potenzielle Gefahr einer Scheinselbständigkeit bzw. Scheinarbeitnehmerschaft etc. wurde somit vorsorglich ausgeräumt und der Einsatz bei unseren Kunden als geprüft und als genehmigt beurkundet.
 
Dieser Zertifizierung / Beurkundung ging eine Prüfung der folgenden Bereiche voraus:
 
✔ Prüfung der finanzielle Stabilität / Liquidität des Unternehmens
✔ Prüfung der lückenlos geleisteten Sozialbeiträge ohne Verzug für Mitarbeiter.
✔ Prüfung der Rechtmäßigkeit unserer Verträge mit Kunden hinsichtlich der Einsätze vor Ort.
✔ Überprüfung der Geschäftsführer (Gewerbezentralregister, polizeiliches Führungszeugnis).
✔ Überprüfung der Gesellschaftsverträge.
✔ Überprüfung der Arbeitsverträge unserer Mitarbeiter.